DADÜ DADA oder  ICH QUILL IMMER ES ANDERS SAGEN

 SINNIGES-UNSINNIGES-HINTERSINNIGES- ausgewählt und dargeboten von LEA SCHMOCKER und sie sagt: „Griezi, und Servus…es wird ein Sprachrausch, eine Verballung…der Sinn im Unsinn wird entdeckt…..Buchstaben werden in den Mund genommen… .Hans Arp, Hugo Ball,  Ernst Jandl, Robert Gernhardt, Konrad Bayer, Kurt Marti und Kurt Schwitters, natürlich auch Ursula Knechtel, Paul Scheerbart und Karl Valentin, und Franz Hohler und noch mehr, ganze Themenblöcke werden verdichtet und freudig dargebracht und überhaupt: es wird ein Fest zu Ehren der Sprache……Wortbandwürmer….Sie werden sich wundern…AHA!….OHO? ….wundervoll und komisch, hintersinnig und ….. treten Sie in die Scheune und hören Sie gut zu!!!!!

DADÜ DADA beginnt um 19.30 Uhr.  

VHS , Friedrichstrasse 19 im Musikzimmer, Erlangen

Reservationen und mehr Infos: