Heinrich Kirchner; Bild des Hoffens

 

VOMVOMZUMZUM-ein lyrischer Spaziergang
Ein wunderschöner Garten, skurill anmutende Skulpturen und Gedichte von Huga Ball, Ernst Jandl, Mascha Kaléko, Wislwawa Szymborska, Hilde Domin, Kurt Schwitters, Hölderlin und andern …was braucht es da mehr?
Zusammen mit Lea Schmocker spazieren Sie ein gepflegtes Stündchen durch den Kirchner Garten, machen Halt vor ausgewählten Skulturen, die Ihnen durch die dazu servierten Gedichte womöglich in ganz anderem Lichte erscheinen.
Der lyrische Spaziergang wurde konzipiert und wird präsentiert von der Schauspielerin und Rezitatorin Lea Schmocker und verspricht nicht mehr und nicht weniger als ein Feuerwerk der Sinne und Unsinne-inspirierend, bewusstseinserweiternd und sehr unterhaltsam.

Treffpunkt ist bitte pünktlich um 11 Uhr jeweils am obersten Punkt des Kirchner Skulturengartens…beim Bild des Hoffens. Achtung, es gibt zwei obere Eingänge an der Burgbergstrasse…nehmen Sie den Eingang nahe der Burgbergstrasse 59

Anmeldung ist unbedingt erforderlich mit Name und Telefonnummer bis jeweils 3 Tage vor dem gewünschten Termin.

Der Spaziergang findet statt, wenn es nicht in Strömen regnet und die Mindestteilnehmerzahl von 5 erreicht ist. Obergrenze liegt bei maximal 12 Personen, damit genügend Abstand eingehalten werden kann.
Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro pro Person und ist am Anfang des Spaziergangs zu bezahlen.

Nächste Termine:

Sonntag, 4. Oktober ;

Samstag , 17. Oktober ;

Sonntag,  18.Oktober;

Sonntag 25. Oktober ;

Startzeit immer um 11 Uhr vormittags

Weitere Termine sind auf Anfrage möglich und auch direkt für eine ganze Gruppe buchbar.

Anmelden ganz einfach via Mail an Lea Schmocker: lalalea@web.de