Mein Spezialgebiet ist die Gestaltung von szenischen Lesungen, literarischen AbendeIMG_0451n und Sprach-performances.

Alle meine Lesungen funktionieren als Solo. Nach Wunsch und Möglichkeit begleiten mich beispielsweise eine Pianistin, ein Jazzmusiker, ein Kassettengerät, Musikdosen, Hundespielzeug oder auch gerne mal ein Holzpilz.

Meine Lesungen sind blitzlebendig, manchmal verspielt und besitzen einen hohen Unterhaltungswert.

 

Merken

Merken

Merken

Hier mein Repertoire. Jeder Abend ist buchbar. Voilà:

Dadü Dada Kurt Schwitters, Hugo Ball, Ernst Jandl und mehr

Agatha Christie, eine Hommage

Es gibt keine Fragen, die dringlicher wären als die naiven- Wislawa Szymborska

Von Geistern und Gespenstern – diverse internationale AutorInnen

Pu, der Bär -Hommage an Harry Rowohlt – Alan Alexander Milne

Inspektorin Schmocker rollt auf: der Hund von Baskerville Sir Conan Doyle

Inspektorin Schmocker rollt auf: Mord auf Hawaii – Earl Derr Biggers

Punch von Nobel und andere auffällige Texte von Kurt Schwitters – Kurt Schwitters

Franz Hohler macht Geschichten – Franz Hohler

Ein Lebelang und immer noch bin suchend ich herumgeirrt – Else Lasker-Schüler

Ein Leben als ZwergUrs Widmer

Loch, Genosse, loch! Mark Twain

Die Besteigung des Riffelbergs Mark Twain

Der Glückspilz, der Rächer und die Choristin– Anton Tschechow

 

Archiv

Love Me Gender

ein literarisch-musikalischer Beitrag zum 30-Jährigen Jubiläum der Gleichstellungsstelle in Erlangen; Das grosse ABC der Gleichstellung; Konzeption, Dramaturgie und Vortrag-Lea Schmocker; Musik: Ralf Bauer- 29.11.2016 Foyer der Stadtbibliothek Erlangen

 

„Mensch, werde wesentlich!“

Lea Schmocker , Barocklyrik ( Textauswahl und Rezitation); Sylvia Ackermann, Traeri Prozessionsorgel ; 1 .August 2015 in der Martinskapelle Bürgstadt

 

Das verborgene Band

Fanny und Felix Mendelsohn, die Briefe- Auswahl und Rezitation; Sylvia Ackermann spielt Kompositionen von Fanny und Felix Mendelsohn/ 28. Juli 2012 Claviersalon Miltenberg

 

Von komponierenden Männern und dichtenden Frauen

Ingeborg Bachmann, Wislawa Szimborska, Else Lasker-Schüler, Annette von Droste-Hülshoff; Manuel de Falla, Robert Schuhmann, Claude Debussy, Henry Wieniawsky; Anna Wielopolski an der Geige, Hannelore Mittl-Hopfinger am Klavier und Lea Schmocker, Textauswahl und Rezitation; Benefizkonzert am 14. Juni 2013 an der Freien Waldorfschule Erlangen

 

Liebesgut- Eine Dinnerlesung

 

300. von Balthasar Schiedmayer (1711 – 1781) und 125. Geburtstag der „Célesta

Lea Schmocker: Hommage an Balthasar Schiedmayer, seine Nachfolger, der Weg von Erlangen nach Wendlingen; Sylvia Ackermann: Hammerflügel Johann David Schiedmayer, 1783/ No. 7 – Leihgabe von Georg Ott; Thomas Wellen:Schiedmayer-Instrumente: Tafelklavier – Hammerflügel – Harmonium – Celesta; 16.Oktober 2011

 

AberDannPlötzlich von Best&Schmocker

 

WanderMüllerLust von Best&Schmocker

 

Calvin 1509 -2009 zum 500.

Lesung mit Musik- Texte zu Calvins Leben und aus seinem Werk ; Textkonzeption und Rezitation; Erlanger Hugenottenkirche zusammen mit Pfarrer Johannes Mann ; 10.Juli 2009 Hugenottenkirche Erlangen

 

Paulus: Weltenbürger, Himmelsstürmer – Eine Konzertlesung zum Paulusjahr

Die Lesung stellt Paulus fast ausschließlich an Hand von Auszügen seiner eigenen Briefe dar, sparsam ergänzt durch Abschnitte aus der Apostelgeschichte des Lukas und der Legenda Aurea des Jacobus de Voragine. Textlesung / Lea Schmocker (Schauspielerin) ; Moderation / Pfr. Hans-Peter Weigel (Künstlerseelsorger) 2009 Synagoge und jüdisches Museum Ermreuth

 

Diesmal muss alles ganz anders werden

Eine literarisch-politische Matinee der SPD mit Lea Schmocker, Wolfgang Vogel, Dieter Rossmeissl; Texte von Gernhardt, Kästner , Tucholsky ; 21.September 2008 E-Werk Erlangen

 

*Möchten Sie eine persönlich auf Sie zugeschnittene Lesung oder ein literarischer Beitrag, der zu einem speziellen Anlass passen soll, kein Problem: Flyer „Lesungen nach Maß“